Aknebehandlung

 

Das von vielen Jugendlichen gefürchtete und oftmals verhasste Übel der Pubertät kann tiefgreifende Folgen und Komplikationen nach sich ziehen. Mal ganz davon abgesehen dass es im Moment der Betroffenheit sehr lästig und beeinträchtigend ist können sich schlimmere Auswüchse der Erkrankung bilden, sich schmerzhaft infizieren und zahlreiche Narben hinterlassen, die dann aus naturheilkundlicher Sicht wieder Störfelder ergeben können

(siehe Narbenentstörung).

Meine Behandlung beinhaltet die individuelle Ursachensuche und deren Behandlung, sowie die direkte Therapie an den Akneherden mit Lymphabfluss- und dadurch Heilungsförderung mittels Spritzen.

Es können anhand der Lokalisation auch Rückschlüsse auf Schwächen anderer Organe gezogen werden, die wiederum die Akutphase der Aknepusteln erhalten können. Somit kann nach meinem Selbstverständnis zusätzlich eine reflexzonentherapeutische Zusatztherapie mittels Neuraltherapie hinzugezogen werden um die Heilungsvorgänge weiter zu beschleunigen.

Die jeweilige Aknebehandlung wird individuell mit dem Patienten und ggf. dem Erziehungsberechtigten besprochen und nach eingehender Untersuchung ein angepasster Therapieplan erstellt, der meist einige Monate der regelmäßigen Behandlung bedarf.

Es handelt sich hier um eine sehr individuelle Kombination schulmedizinischer und naturheilkundlicher Methoden, die durchaus auch Erkenntnisse der traditionellen europäischen Medizin integriert. Wissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit sind nicht vorhanden, also Beobachtungen einzelner Therapeuten.

 

©2015 Nicoletta Babari